Austausch der Buchse für das Hecklicht durch TED48027 Abzieher bei Renault Laguna

Der Abzieher ermöglicht die korrekte Montage der Buchse direkt am Fahrzeug, ohne den hinteren Balken abzunehmen. Dank der Verwendung eines Trapezgewindes zeichnet sich der Abzieher durch eine hohe Lebensdauer aus. Fetten Sie die Schraube und die Lager ein, um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten

Nachfolgend finden Sie den Austauschvorgang für die Buchse Nr. 00584273, 00584274 auf einem Renault Laguna II & III Fahrzeug:

1

obraz obsługa ściągacza TED48027 1
Der erste Schritt vor der Demontage der alten Buchse ist die Montage der Antriebsplatten, die das verschlissene Element herausdrücken.

2

obraz obsługa ściągacza TED48027 2
Das montierte Gerät sollte von der Unterseite des Trägers her angebracht werden, das größere Element muss sich über der Durchführung befinden.

3

obraz obsługa ściągacza TED48027 3
Nach dem Einbau der Schraube können wir die verschlissene Buchse demontieren. Stellen Sie sicher, dass die Beschläge richtig sitzen.

4

obraz obsługa ściągacza TED48027 4
Dann schmieren Sie die Buchse mit einem geeigneten Mittel. Wir können Reifenmontagepaste verwenden.

5

obraz obsługa ściągacza TED48027 5
Wir empfehlen, verstärkte TEDGUM-Buchsen Nr. 00584273 & 00584274 einzubauen.
Eine erhöhte Gummimenge im Vergleich zur Erstausrüstung und eine stärkere Fixierung des Blechs ermöglichen eine längere Lebensdauer.

6

obraz obsługa ściągacza TED48027 6
Wir setzen eine einzelne Antriebsplatte auf die neue Buchse. Das Stoppelement sollte sich am unteren Ende des Trägers befinden. Ziehen Sie alles zusammen mit der Schraube fest.

7

obraz obsługa ściągacza TED48027 7
Achten Sie beim Einpressen einer neuen Buchse darauf, dass diese richtig in die Buchse passt und den Träger nicht blockiert.

8

obraz obsługa ściągacza TED48027 8
Buchse richtig eingepresst.

Das oben gezeigte Handbuch ist nur eine Präsentation, die zeigt, wie der Reparaturvorgang durchgeführt werden kann. Die Firma TEDGUM® haftet nicht für Fehler im Handbuch und falsche Interpretation des Handbuchs. Reparaturen sollten von geschultem Personal mit geeigneten Werkzeugen und unter Wahrung aller Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Alle Rechte vorbehalten.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on print

Mehr in dieser Kategorie

Do you want to be informed? Subscribe to our newsletter !