Auswechseln der vorderen oberen Querlenkerbuchse im BMW E60 mit dem Abzieher TED99705

Das Betriebsanleitung beschreibt die Schritte, die beim Auswechseln der oberen Buchse des vorderen oberen Querlenkers 00088783 oder TED76099 (Polyurethan) mit dem Abzieher TED99705 eines BMW 5er (E60) auszuführen sind.

1

Heben Sie das Fahrzeug an und entfernen Sie ein Rad. Entfernen Sie anschließend die Motorabdeckung, die sich unter dem Fahrzeug befindet.

2

Der Querlenker ist neben dem Stabilisator montiert. Entfernen Sie die Schraubenabdeckungen und entfernen Sie dann die Schraube mit der Nr. 18 steckschlüssel und nr. 18 Schlüssel.

3

Normalerweise ist der Querlenker mit Straßenschmutz bedeckt. Verwenden Sie ein nicht-invasives Reinigungsmittel und wischen Sie es trocken. Der Schmutz kann zu einer Beschädigung des Steuerarms während des Austauschvorgangs führen.

4

Montieren Sie den Buchsenabzieher TEDGUM TED99705 gemäß der beiliegenden Anleitung. Drücken Sie die alte Buchse mit einer Ratsche und einem Schraubenschlüssel heraus. Die alte Buchse sollte in Richtung des Fahrzeugmotors herausgezogen werden.

5

Vor der Montage der neuen Buchse müssen die Querlenkerbuchse und ihre Umgebung gereinigt werden. Messen Sie anschließend den Buchsendurchmesser mit einem Messschieber und vergleichen Sie ihn mit der neuen Buchse. Wenn die Steckdose beschädigt ist, muss der Steuerarm durch den neuen ersetzt werden.

6

Schmieren Sie die neue Buchse und den Steuerarm mit Isopropanol. Die kleinere zusätzliche Bohrung in der Buchse bestimmt die Position zur Querlenkermarkierung. Alle Markierungen sollten in einer Zeile stehen. Die richtige Positionierung der Elemente ist für eine ordnungsgemäße Kraftverteilung während der Aufhängungsarbeiten erforderlich.

7

Drücken Sie bei Verwendung des Abziehers TED99705 und gemäß der beiliegenden Anleitung die anfänglich positionierte TEDGUM TED76099-Buchse ein. Die Buchse sollte in entgegengesetzter Richtung zum Fahrzeugmotor in die Querlenkerbuchse gedrückt werden.

8

Die korrekt montierte Buchse sollte in der Querlenkerbuchse zentriert sein.

9

Montieren Sie zunächst den Querlenker und die Schraube zurück. Montieren Sie das Rad wieder und stellen Sie das Fahrzeug auf die Räder. Die Schraube des Querlenkers sollte gemäß den Angaben des Herstellers angezogen werden, während die Federung belastet ist (das Fahrzeug steht auf Rädern). Befestigen Sie anschließend die Schraubenabdeckungen und die Motorabdeckung wieder am Fahrzeug.

Nach der Montage empfehlen wir eine kurze Probefahrt und anschließend die Überprüfung der ausgetauschten Elemente. Es ist zu wissen, dass die Mehrlenkeraufhängung die Last auf alle Komponenten überträgt. Ein beschädigtes Element kann andere Elemente durch ungleichmäßige Lastübertragung während der Aufhängungsarbeiten beschädigen. Es wird empfohlen, alle Schwingenbuchsen auszutauschen, es sei denn, wir sind sicher, dass die anderen in gutem Zustand sind. Nach dem Austausch der Buchse sollten die Radeinstellung und -geometrie unverändert bleiben. Es wird jedoch empfohlen, diese zu überprüfen.

Das oben gezeigte Handbuch ist nur eine Präsentation, die zeigt, wie der Reparaturvorgang durchgeführt werden kann. Die Firma TEDGUM® haftet nicht für Fehler im Handbuch und falsche Interpretation des Handbuchs. Reparaturen sollten von geschultem Personal mit geeigneten Werkzeugen und unter Wahrung aller Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Alle Rechte vorbehalten.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on print

Mehr in dieser Kategorie

Do you want to be informed? Subscribe to our newsletter !